auf der Internet-Seite des "Geld-zurück-Briefes".

 

------ AKTUELLES ------

 

Neuer Ärger für VW & Audi, Seat und Skoda
Finanzierungsverträge der VW-Bank seit 11.06.2010 aller Voraussicht nach widerrufbar wegen fehlender Pflichtangaben bzw. fehlerhafter Widerrufsinformation. Für Verträge ab 13.06.2014 ist die Rückgabe u. U. ohne Zahlung einer Nutzungsentschädigung für gefahrende Kilometer oder Wertverlust möglich. Riesenchance auch für Skandal-Diesel-Fahrer!

Möglicherweise sind auch Verträge anderer Hersteller betroffen.

Lassen Sie Ihren Vertrag anwaltlich prüfen! Telefonische Kontaktaufnahme erbeten unter: 02065/892212!

 

 

Diese Internet-Seite beschäftigt sich mit dem Thema "Geld-zurück" von Banken. Sie informiert Sie über aktuelle Rechtsprechung und unterstützt Sie dabei, unzulässigerweise berechnete Gelder von Banken zurückzufordern.

Rechtsanwalt Martin Hücking hat sich auf aktuelle Themen wie "Fehlerhafte Widerrufsbelehrung Krediten" und "Unzulässige Bankgebühren" spezialisiert und bietet Ihnen Möglichkeiten, gegen zu viel gezahlte Gelder anzugehen.

Bleiben Sie mit unserem Bereich "Aktuelles" über wichtige Änderungen auf dem Laufenden und nutzen Sie unseren Service, um möglichst schnell und kostengünstig aktiv zu werden.

Wenn Sie alleine nicht weiterkommen, stehen wir Ihnen gern zur Seite.

Lesen Sie mehr über unser Angebot auf der Seite "Leistungen".

Ihr

Martin Hücking

Rechtsanwalt & Executive M.B.A.